Zahncreme für weiße Zähne

Aus den Regalen der Drogerien und Supermärkte ist die Zahncreme für weiße Zähne nicht mehr wegzudenken. Sorten in Hülle und Fülle – die Auswahl ist so groß, das die Unterschiede nur schwer auszumachen sind.

Dabei enthalten Sie in der Regel alle nur spezielle Schleif- und Putzkörperchen, um oberflächliche Verfärbungen zu entfernen. Allerdings gibt es Unterschiede in der Konsistenz. Die Beschaffenheit von Zahncremes, die eine stärker aufhellende Wirkung haben sollen, ist daher auch eher sehr körnig. Das heißt, man merkt schon beim Zähneputzen, dass hier der Zahn durch die feinen Körnchen poliert wird. Bei Zahnpasta mit leicht aufhellendem Effekt, die mehrmals täglich angewendet werden kann, ist von den Körnchen so gut wie Nichts zu spüren. Auch Schaum-Zahncreme für weiße Zähne findet immer mehr Anklang, da sie schonender ist und zudem auch noch die Zahnzwischenräume besser erreicht.

Aber wie so oft im Leben hat alles, was eine Wirkung hat, auch eine Nebenwirkung. Durch die Schleifpartikel in der Zahncreme wird auch der Zahnschmelz schneller abgetragen und ist so für neue Verfärbungen leichter anfällig. Daher ist es wichtig auf die Gesamtzusammensetzung der Zahncreme für weiße Zähne zu achten. Fluorid und nach Möglichkeit Zahnschmelz aufbauende Substanzen sollten enthalten sein. Nach dem Zähneputzen sollte man für ein oder zwei Stunden nichts Säurehaltiges essen oder trinken und möglichst auch auf Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin verzichten. Auch die Putzdauer sollte nicht übertrieben werden, denn heller werden die Zähne davon nicht. Bei einer Zahncreme für weiße Zähne werden nur oberflächliche Verfärbungen entfernt und dass auch nur über einen längeren Zeitraum mit konsequenter Anwendung.

Eine schonende Methode sind Zahncremes mit kleinen, weicheren Schleifkügelchen, die speziell zur schonenden Reinigung und zum Schutz des Zahnschmelzes entwickelt wurden. Diese sind meist nur in Apotheken erhältlich und kosten auch gut das drei bis vierfache einer handelsüblichen Zahncreme für weiße Zähne bei gleichem Inhalt. Dafür sind die Erfolge aber nachweislich und diese Zahncremes werden auch von Zahnärzten empfohlen.