Zahnbleaching Kosten

Wer beim Zahnarzt schnell von Zahnverfärbungen befreit werden will, der sollte eine höhere Summe an Zahnbleaching Kosten einkalkulieren. Eine günstigere Alternative sind ausgewählte Mittel für Zuhause.

Wer schön seil will, muss zahlen oder so ähnlich, könnte man im Falle der Zahnbleaching Kosten auch sagen. Hier kommt es natürlich darauf an, welche Variante des Zahnbleachings der Einzelne wählt. Wer auf Nummer Sicher gehen will, in punkto Genauigkeit und Ergebnis sowie einer schonenden Behandlung und dazu noch eine schnell sichtbare Zahnaufhellung wünscht, der ist beim Zahnarzt am besten aufgehoben. Das In-Office-Bleaching ist eine professionelle Methode, bei der die Zahnaufhellung schon nach der ersten Behandlung deutlich sichtbar ist. Auch wird dabei auf das empfindliche Zahnfleisch geachtet und die Zusammensetzung des Bleichgels ist ebenfalls zahnmedizinisch ausgereift. Diese Zahnbleaching Kosten belaufen sich auf 500 bis 700 Euro. Hier kommt der Preisunterschied dadurch zustande, dass bei einigen Zahnärzten auch Laserlicht zum Einsatz kommt, durch das sich die Behandlungszeit enorm verringert. Je nach Praxis sind in diesem Preis bis zu 3 Sitzungen inbegriffen. Hier sollte sich jeder vor Ort genau erkundigen.

Wer die Zahnaufhellung, nach dem In-Office-Bleaching, zuhause weiterführen will, kann mit 200 bis 300 Euro für die Ausrüstung (passgenaue Schienen und Bleichgel) rechnen.
Beim internen Bleaching von Zähnen, die durch Zahnschädigungen verfärbt sind, ist mit Zahnbleaching Kosten von 70 bis 100 Euro pro Zahn zu rechnen.

Die günstigste Variante ist das Homebleaching mit 20 bis 100 Euro. Das ist natürlich schon eine enorme Ersparnis. Wenn die Verfärbungen nicht so gravierend sind und es in erste Linie darum geht, ein strahlendes Lächeln zu bekommen, dann sind die Homebleaching Methoden völlig ausreichend. Nach einer professionellen Zahnreinigung sind die Zähne optimal vorbereitet. Hier stehen Schienen mit Bleichgel, Zahnweiss-Stifte und Zahnweiss-Streifen zur Verfügung. Zu guter Letzt sei auch noch die Zahncreme für weiße Zähne erwähnt, die bei guten Produkten zwischen 4 und 10 Euro kostet.