Zahnaufhellung

Eine Zahnaufhellung ziehen heute viele Menschen in Betracht, die unter hartnäckigen Verfärbungen an den Zähnen leiden. Ein strahlendes und schönes Zahnweiss ist auch Ausdruck einer besonders intensiven Mundpflege.

Keiner behält ein Leben lang sein natürliches Zahnweiss. Nahrungsmittel verfärben den Zahnschmelz. Besonders gern entstehen Verfärbungen durch den Genuss von Rotwein, Kaffee, Tee oder auch durch das Rauchen.

Der Zahnschmelz ist sehr empfindlich. Säurehaltige Lebensmittel können den Zahnschmelz angreifen und ihn sehr weich machen. Deshalb sollte das Zähneputzen auch grundsätzlich erst etwa eine Stunde nach dem Genuss von solchen Lebensmitteln erfolgen. Durch das tägliche Putzen baut sich ebenso die natürliche Schutzschicht des Zahnschmelzes im Laufe der Jahre ab. Doch unseren Zähne zuliebe müssen wir die Zähne jeden Tag reinigen. Allerdings werden die Zähne mit zunehmendem Alter durch den Abbau des Zahnschmelzes auch für Verfärbungen anfälliger. Daher ist der Gedanke an eine Zahnaufhellung Zuhause oder beim Zahnarzt heute weit verbreitet. Mittlerweile gibt es zahlreiche Erfolg versprechende Methoden, die zum Teil auch zuhause durchgeführt werden können. Angefangen bei einer Zahncreme für weiße Zähne, über die Behandlung beim Zahnarzt oder aber mit regelmäßig wiederkehrenden Anwendungen zuhause ist alles bei der Zahnaufhellung möglich. Auch Hausmittel werden ausprobiert.

Eine Zahnaufhellung mit Zahncreme ist der einfache Weg bei leichten Verfärbungen. Wer hingegen unter hartnäckigen oder wiederkehrenden, starken Verfärbungen leidet, der sollte eine Zahnaufhellung beim Zahnarzt in Betracht ziehen. Diese hat zwar ihren Preis, zeigt aber dafür noch am gleichen Tag, je nach Methode, einen sehr großen Effekt. Für alle, die es kostengünstiger wünschen, empfiehlt sich das Homebleaching mit Schienen, die in den Mund eingesetzt werden und ein Bleaching-Gel enthalten. Hier ist etwas Geduld und Ausdauer gefragt, da diese Schienen über einen gewissen Zeitraum, meist ein bis zwei Wochen und für mehrere Stunden täglich getragen werden müssen. Whitening-Pen oder Whitening-Stripes sind weitere Homebleaching Methoden für zuhause, um die Zähne aufzuhellen.