Gelbe Zähne aufhellen

Richtig gelbe Zähne aufhellen ist aus kosmetischen und gesundheitlichen Gründen empfehlenswert. Neben einer insgesamt positiveren Ausstrahlung, ist auch die Mundflora in einem besseren Gleichgewicht.

Gelbe Zähne, die durch starke Verfärbung der Zähne entstanden sind, wirken nicht sehr anziehend. Besonders starke Raucher haben mit diesem Phänomen zu kämpfen. Aber auch Kaffee oder Tee in hohem Maße und über Jahre hinweg fördern die unansehnliche Zahnpracht. Schlechter Atem ist zudem eine Folge von solchen Verfärbungen.

Gelbe Zähne entstehen nicht von heute auf morgen. Durch Nahrungsmittel im Allgemeinen und den Abbau des Zahnschmelzes verfärben sich die Zähne nach und nach. Wenn dann in all dieser Zeit nichts dagegen getan wird, sind starke, gelbe Zähne das Ergebnis. Da hilft dann nur ein Zahnbleaching, das gelbe Zähne aufhellen kann. Für einen sichtbar schnellen Erfolg sollte der Zahnarzt aufgesucht werden, der ein professionelles Zahnbleaching durchführen kann. Dazu wird ein aufhellendes Mittel auf die Zähne aufgetragen und der Bleaching-Prozeß wird durch Licht beschleunigt. Nach kurzer Zeit sind die Zähne, soweit dies möglich ist, aufgehellt. Wobei sehr gelbe Zähne natürlich auch nicht reinweiß werden. Erstens, weil der Mensch von Natur aus keine ganz weißen Zähne hat, sondern eher leicht grau-weiß und zweitens, weil die Verfärbungen schon sehr weit unter dem Zahnschmelz sitzen. Daher sollten Betroffene hier nach dem Bleaching eine konsequente Pflege folgen lassen, mit Zahnweiss-Cremes putzen und wenn möglich, den Konsum von Nikotin, Kaffee oder Tee einschränken. Eventuell sind auch mehrere Behandlungen in längeren Zeitabständen nötig.

Auch das Homebleaching ist eine Möglichkeit. Hier sollte man sich eingehend informieren und auch Geduld und Zeit mitbringen, denn diese Anwendungen müssen jeden Tag und das über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Hierzu gibt es spezielle Schienen mit Bleichgel, Stifte oder Streifen, mit denen sich gelbe Zähne aufhellen lassen.

Wer gelbe Zähne aufhellen will, sollte im Vorfeld auch genau wissen, dass die Verfärbungen keine andere, krankheitsbedingte Ursache haben. Es heißt nicht umsonst, die Zähne sind der Spiegel unseres Körpers. Daher sind ein Vorgespräch und eine Untersuchung beim Zahnarzt bei sehr hartnäckig gelben Zähnen auf jeden Fall anzuraten. Verfärbungen können auch durch Medikamente, wie z.B. Antibiotika, entstehen.